Polen.de Portal - Polen, investieren, Reisen, Hotels, Fonds, Flug, Ferien, Ferienhaus, EU-Osterweiterung
 Reiseziele  Hotels  Ferienhäuser  Mietwagen  Wirtschaft  Kultur  Politik


news aktuell 17.04.2013:
Europa braucht die Ukraine, so der ehemalige Präsident Polens

   Kiew, Ukraine (ots/PRNewswire) -


   In rund 10 Jahren werde die EU den Beitritt der Ukraine zur 

Europäischen Union in die Hand nehmen müssen, da sie auf den Zugang 

zum ukrainischen Markt und auf Arbeitskräfte angewiesen sein werde. 

Das sagte der ehemalige polnische Präsident Aleksander Kwasniewski in

einem Interview mit der Wprost, wie die Unian berichtet.


   Der ehemalige Präsident Kwasniewski geht davon aus, dass die EU, 

sollte sie jetzt einen Beitritt der Ukraine und der Türkei ablehnen, 

diese in 10 Jahren um den Beitritt bitten müsse, da es keinen Sinn 

ergeben würde, auf das Potenzial der beiden Länder zu verzichten.


   "Europa braucht die Ukraine mit ihrem demographischen und 

marktwirtschaftlichen Kapital, ebenso wie die Millionen an Ukrainern,

die derzeit in der EU und in Polen arbeiten", erklärte Kwasniewski.


   Die Regierung der Ukraine habe 2012 beachtliche Fortschritte 

gemacht, um die Anforderungen für das Assoziierungsabkommen (AA) zu 

erfüllen. Der Prozess war im März letzten Jahres in Gang gesetzt 

worden. Ausserdem seien die ukrainischen Behörden, anders als die 

russischen und weissrussischen Behörden, bereit, europäische Normen 

einzuführen, bekräftigte er.


   Ausserdem, fügte Kwasniewski hinzu, seien die ukrainischen 

Oligarchen diejenigen, die am meisten am Beitritt der Ukraine zur EU 

interessiert seien. Seiner Meinung nach wird die europäische 

Integration der Ukraine dem Erhalt des Kapitals dienen und für 

bessere Darlehenschancen sowie einen einfacheren Zugang zu 

ausländischen Märkten sorgen. "Sie wollen ein Land mit dem Gesetz und

der Sicherheit des wirtschaftlichen Austauschs", so der ehemalige 

Präsident Polens


   Die Ansicht, dass die Ukraine "für Europa als Quelle des 

Wirtschaftswachstums und der Energiesicherheit sowie als Brücke zu 

Russland von Bedeutung" sei, hatte am 2. April 2013 auch der 

ehemalige italienische Ministerpräsident und ehemalige Präsident der 

Europäischen Kommission Romano Prodi in seinem Artikel für den 

Christian Science Monitor zum Ausdruck gebracht.


   Der italienische Politiker erinnerte daran, dass die 

Unterzeichnung des AA mit der Ukraine den bilateralen Handel und das 

Reisen vereinfachen, den europäischen Produkten einen grossen neuen 

Markt bieten, Europa neue Arbeitskräfte bringen, die 

Energiesicherheit Europas erhöhen (die Ukraine besitzt 1,2 Billionen 

Kubikmeter Schiefergas) und ausserdem die Sicherheitsinteressen des 

Westens verbessern werde.


   Des Weiteren würden auf diese Weise "antidemokratische Einflüsse 

vermieden", ebenso wie es auch in Ungarn der Fall gewesen sei. Er 

erinnerte daran, dass die Zustände in einigen der Mitgliedsstaaten 

zum Zeitpunkt ihres Beitritts 2004 schlechter gewesen seien als die 

der Ukraine heute.


Originaltext:         Worldwide News Ukraine

Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/81767

Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_81767.rss2


Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie bei Maria Ivanova

+380443324784 news@wnu-ukraine.com, Projektmanagerin bei Worldwide 

News

Ukraine.


Quelle: news aktuell






[aktuelle Polen Nachrichten]:
18.04.2013:  Heute London, morgen Paris: Mit Hotelgutscheinen die Metropolen Europas entdecken
17.04.2013:  Europa braucht die Ukraine, so der ehemalige Präsident Polens
15.04.2013:  Mitteldeutsche Zeitung: CDU-Politiker Polenz kritisiert "Alternative für Deutschland"/Fatale Folgen für Deutschland und Europa
11.04.2013:  DGAP-News: Immobilienindex IMX: Nach wie vor steigende Preise für Wohneigentum in deutschen Metropolen
10.04.2013:  ZDF plant Dokumentation über Polen unter deutscher Besatzung
09.04.2013:  EANS-Adhoc: Century Casinos schließt Kauf von zusätzlichem 33% Anteil an Casinos Polen Ltd. ab
08.04.2013:  Freilassung Luzenkos bringt Ukraine laut polnischem Präsidenten der Assoziierung mit der EU näher
04.04.2013:  Rheinische Post: ZDF-Fernsehratschef Polenz sieht Lotto-Panne gelassen
03.04.2013:  Die Cardtek Group richtet für TREVICA, einen europäischen Zahlungsabwickler mit Hauptsitz in Polen, die NFC-Infrastruktur für mobile Zahlungssysteme ein
28.03.2013:  PHOENIX-Sendeablauf für Montag, 01. April 2013, Tages-Tipps: Erstausstrahlung: 20:15 - Polnische Träume 22:30 - Magisches Sibirien
22.03.2013:  Ostsee-Zeitung: Angela Merkel will sich trotz polnischer Wurzeln nicht zur Ehren- und Vereinspolin machen lassen
20.03.2013:  EANS-News: CGM Polen bei der elektronischen Patientenakte beauftragt
20.03.2013:  WAZ: Angela Merkel soll Ehrenmitglied der "Polnischen Frauen in Wirtschaft und Kultur" werden
15.03.2013:  Vernetzt, sensibel und grün: Neue Mobilitätskonzepte für Metropolen
08.03.2013:  Mitteldeutsche Zeitung: Rechtsterror Union-Außenpolitiker Polenz fordert vom Münchner Oberlandesgericht einen reservierten Sitzplatz für türkische Botschafter
04.03.2013:  Polens IKT-Branche: Innovativ, hochqualifiziert, wettbewerbsfähig / Der CeBIT-Partner ist für deutsche Mittelständler hochattraktiv
01.03.2013:  Nonin Medical als exklusiver Anbieter für zerebrales/somatisches Oximetriesystems an führenden Kinderkliniken in Polen ausgewählt
26.02.2013:  PHOENIX-Erstausstrahlung/Preview verfügbar: MEIN AUSLAND - Polnische Träume - Montag, 1. April 2013, 20.15 Uhr
26.02.2013:  Militärpersonal der polnischen Streitkräfte, der französischen Armee, des deutschen Luftwaffenkommandos und der türkischen Luftwaffe werden sich diese Woche bei der Airborne ISR treffen, um die Zukunft der ISR-Fähigkeitsentwicklun
26.02.2013:  Ruprecht Polenz (CDU): Durch transatlantische Freihandelszone Wirtschaftswachstum von bis zu zwei Prozent möglich
25.02.2013:  Märkische Oderzeitung: Agenturmeldung der Märkischen Oderzeitung Frankfurt (Oder) Märkische Oderzeitung zu Leichendieben aus Polen
22.02.2013:  Polen und Slowakei unterstützen europäische Integration der Ukraine
15.02.2013:  Nehmen Sie mit Bumar Elektronika, Kongsberg, Rheinmetall, Saab und dem polnischen Verteidigungsministerium an der Integrated Air & Missile Defence teil
14.02.2013:  CROMSOURCE erweitert Präsenz in Polen
06.02.2013:  Geschäftsführer und Leiter Finanzwesen von Imtech Deutschland aufgrund der Situation in Polen zurückgetreten
04.02.2013:  Imtech untersucht polnische Projekte und verschiebt die Veröffentlichung seines Jahresabschlusses 2012
30.01.2013:  Märkische Oderzeitung: Vorabmeldung - Anklage gegen polnische Leichendiebe im Februar
30.01.2013:  Mitteldeutsche Zeitung: Ägypten CDU-Außenpolitiker Polenz will mit Ägyptens Staatschef Mursi auch über Frauenrechte und Religion sprechen
28.01.2013:  PHOENIX-Erstausstrahlung: MEIN AUSLAND - Verrückt oder verzaubert? - Polens Schlossbesitzer - Sonntag, 17. März 2013, 21.45 Uhr
28.01.2013:  München und Berlin vorn - Internationale Immobilieninvestoren setzen auf deutsche Metropolen





[ 1996-2017 © Polen.de | Letztes Update: 16.12.2017 | Email | Impressum | Kontakt ]

Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen.